Colibrii auf der Mediale 2009

Unser Praktikant Max Doepfmer entwickelte im Rahmen seines Vordiploms im Studiengang Media System Design an der Hochschule Darmstadt zusammen mit seinen Kommilitonen die Interaktive Anwendung Colibrii.

Colibrii ist eine Malanwendung, welche durch die Bewegungssensoren der Nintendo WiiMote bedient wird. Durch aktive Bewegungen im Raum entstehen dreidimensionale Zeichnungen im virtuellen Raum, welche durch sog. Lightpaintings oder Langzeitbelichtungsbildern inspiriert sind. Die Lichtbilder werden vektorisiert und dreidimensional gespeichert und sind im virutellen Raum frei drehbar.

Das Projekt Colibrii war 2008 in Berlin auf der IFA zu sehen, wurde 2008 beim DMMK Young Professionals Award mit dem 2. Platz ausgezeichnet, und wird 2009 auf der Mediale in Darmstadt zu sehen sein.

Tags
Event

Shariff share buttons